production
go-explore
Autovermietung

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

 

Indonesien ist ein wahrer Schmelztiegel der unterschiedlichsten Geschmacksrichtungen. Das tropische Vielvölkerland mit seinen über 300 Ethnien bietet eine reichhaltige Palette an exotischen Köstlichkeiten, die mit pikanten Kräutern und Gewürzen raffiniert verfeinert werden. Indonesiens köstlichen Gerichte machen Lust auf mehr! Diese 10 leckeren indonesischen Gerichte sollten Sie unbedingt probieren – Gaumengenuss garantiert!
 

1 | Rendang auf Padang

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Das indonesische Gericht Rendang stammt ursprünglich aus Padang in West-Sumatra, es wird immer wieder als eines der besten Gerichte der Welt bezeichnet: zartes Rindfleisch, fein abgestimmt mit köstlichen Kräutern und exotischen Gewürzen. Seine saftige Textur und die perfekte Harmonie der Geschmacksnoten machen Rendang bei Indonesienbesuchern zu einem Favoriten.

Der Legende nach hat das in West-Sumatra lebende Volk der Minangkabau dieses Gericht auf lange Reisen mitgenommen. Dazu mussten sie ihr schmackhaftes Essen haltbar machen, ohne dass es dabei an Geschmack und Frische verliert. Daher kochten die Minangkabau das Rindfleisch zusammen mit Gewürzen und Kokosmilch 7-8 Stunden lang – eine traditionelle Methode, die Haltbarkeit zu verlängern und gleichzeitig den würzigen Geschmack zu bewahren, die sich bis heute großer kulinarischer Beliebtheit im ganzen Archipel erfreut.
 

2 | Pempek auf Palembang

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Pempek ist ein indonesisches Gericht aus Palembang. Dieser traditionelle Fischkuchen wird aus gemahlenem Fischfleisch und Tapioka hergestellt. Er zeichnet sich durch seine knusprige Außenschicht und eine weiche, zähe Textur aus und wird mit einer süß-sauren Soße namens Kuah Cuko serviert. Als Beilage zu diesem köstlichen Gericht werden Gurkenscheiben und Nudeln serviert.

Der lokalen Folklore nach geht dieser knusprige Snack auf einen Dorfbewohner in Palembang zurück, der ein neues Rezept kreierte, indem er zerkleinertes Fischfleisch mit Tapioka überzog und frittierte. Als er merkte, wie köstlich es war, fuhr er mit dem Fahrrad durch sein Dorf und verkaufte dieses Gericht. Es dauerte nicht lange und Pempek wurde zu einem beliebten Snack - inzwischen ist es in ganz Indonesien sehr populär. Leckeres Pempek wird an unzähligen Straßenständen angeboten, bekannt für sein hervorragendes Pempek ist aber z.B. Pempek Candy in Palembang. 
 

3 | Ketoprak auf Jakarta

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Ketoprak, eine Art Tofu-Salat, ist ein typisches Street Food aus Jakarta. Es besteht aus frittiertem Tofu, hart gekochten Eiern, Ketupat oder gedämpftem Reiskuchen, Reisfadennudeln, Bohnensprossen, Kohl und Gurken. Ketroprak wird mit schmackhafter Erdnusssauce und süßer Sojasauce beträufelt und mit gebratenen Schalotten und Krupuk garniert. Die pikante Süße der Sauce und ein Hauch von Salz aus dem frittierten Tofu runden das Gericht ab. Zu einem Besuch in Jakarta gehört Ketoprak auf jeden Fall dazu!

Der Legende nach geht dieses köstliche Gericht auf einen Mann zurück, der nur gedämpfte Reiskuchen und Bohnensprossen zu essen hatte und beschloss, das zu genießen, was er zur Verfügung hatte. Also zerstampfte er Erdnüsse, Knoblauch und Chili und fügte Wasser hinzu, um so eine dickflüssige Sauce zu erhalten. Diese leckere Erdnusssoße gab er zu seinen einfachen Zutaten und schuf damit Ketoprak, eines der beliebtesten Street Food-Gerichte Indonesiens.

4 | Siomay auf Bandung

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Siomay ist in ganz Indonesien beliebt und Sie finden es überall im Archipel. Es ist ein einfacher, aber leckerer Straßensnack, den jeder mindestens einmal im Leben probiert haben sollte! Ursprünglich kommt er aus Bandung in West-Java. Ähnlich wie das chinesische Gericht Shaomai besteht Siomay aus gedämpften Fischklößchen mit zäher Textur. Siomay wird jedoch mit anderen Zutaten serviert, so z.B. Kartoffelscheiben, Paprika, gerolltem Kohl und Tofu. Dazu wird eine köstliche Erdnusssauce gereicht, die dem Gericht eine vollmundig-pikante Note verleiht.
 

5 | Gudeg auf Yogyakarta

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Gudeg ist ein kulinarisches Wahrzeichen der zentraljavanischen Sultansstadt Yogyakarta. Das süße Gericht wird aus unreifer Jackfrucht oder gori zusammen mit dicker Kokosmilch und Palmzucker zubereitet. Um den wirklich authentischen Geschmack von Gudeg zu erhalten, muss es in einem irdenen Topf über einem Holz- oder Holzkohlefeuer kochen. Diese köstliche Delikatesse wird oft mit Beilagen wie Hühnchen, hart gekochten Eiern, Tempeh, Tofu und Sambal Krecek oder knuspriger Rinderhaut mit Chilisauce serviert. Sie finden Gudeg überall auf den Straßen von Yogyakarta, aber die bekanntesten Orte, an denen man mit das beste Gudeg kaufen kann, sind Wijilan und Barek.
 

6 | Nasi Liwet auf Solo

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Das aus der zentraljavanischen Stadt Surakarta stammende Nasi Liwet ist ein köstliches Reisgericht, das mit Kokosmilch, Hühnerbrühe, Lorbeerblättern und Zitronengras zubereitet wird. Der weiche, pikant gewürzte Reis wird mit zerkleinertem Hühnerfleisch, Omelett, Chilischoten und verschiedenen Gemüsebeilagen kombiniert. Zahlreiche Straßenstände in Solo verkaufen Nasi Liwet und servieren es mit zusammen mit weiteren traditionellen Gerichten wie Tempeh oder Telur Pindang (in Sojasauce gekochte Eier mit gehackten Schalotten). Nasi Liwet wird in Bananen- oder Teakholzblätter eingewickelt serviert. 
 

7 | Lumpia auf Semarang

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Semarang ist bekannt für seine schmackhafte Küche, zu deren berühmtesten Spezialitäten die in ganz Indonesien beliebte Lumpia gehört. Dieser Snack ist den chinesischen Frühlingsrollen ähnlich, allerdings hier kombiniert mit Geschmacksnoten, die charakteristisch für Semarang sind. Die Füllung von Lumpia ist typisch indonesisch: Bambussprossen, Hühnerfleisch, Rührei, Ebi oder getrockneten Garnelen – alles perfekt abgestimmt mit exotischen Gewürzen.

Lumpia bietet Ihrem Gaumen eine dünne, knusprige Außenschicht mit einer süßen, herzhaften Gemüsefüllung im Inneren. Dazu wird eine pikante Sauce serviert. 
 

8 | Rawon auf Surabaya

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Der köstliche Rindfleischeintopf Rawon ist ein berühmtes Gericht aus Surabaya. Traditionelle Kräuter wie Zitronengras, Chili, Ingwer, Limettenblätter und Kluwek oder schwarze Nüsse werden dem langsam geschmorten, zarten Fleisch zugefügt. Kluwek verleiht dem Eintopf einen reichen Geschmack und seine einzigartige schwarze Farbe. Dem Volksglauben nach soll Rawon in der Vergangenheit zunächst ein Gericht der armen Leute gewesen sein, doch sein köstlicher Geschmack machte Rawon bald auch unter dem javanischen Adel beliebt – und heute ist es in ganz Indonesien populär.  
 

9 | Bakso auf Malang

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Bakwan Malang, das mit Bakso und frittierten Wontons in einer köstlichen warmen Brühe serviert wird, ist perfekt für die Regenzeit. Die aus dem ostjavanischen Malang stammende Spezialität ist von javanisch-chinesischer Küche beeinflusst und wird aus Rind- oder Hühnerfleischbällchen zubereitet. Zu diesem herzhaften Gericht gehören oft Fadennudeln aus Reis, grüne Zwiebeln und gebratene Schalotten. Süße Sojasauce und Sambal werden ebenfalls zur Verfeinerung gereicht. Man sagt, das beste Bakso Malang werde in dem berühmten Restaurant Bakso Pesident Malang serviert.
 

10 | Satay Lilit auf Bali

Der ultimative Must-Try-Guide zur indonesischen Küche

Bali ist nicht nur für seine exotischen Strände berühmt, sondern auch für seine köstliche Küche. Eine von Straßenhändlern auf Bali angebotene Delikatesse ist Satay Lilit, ein indonesisches Street Food-Gericht aus Hackfleisch. Verschiedene Fleischsorten können hier Verwendung finden, am beliebtesten ist jedoch Satay Lilit aus Schweinefleisch. Kräuter und Gewürze wie Zitronengras, Galgantwurzel, Chili und Limettenblätter geben ihm seinen frisch-pikanten Geschmack. Dieses berühmte indonesische Gericht ist ein Must-Try bei Ihrem Besuch auf der Insel der Götter!

 

Jedes Gericht der indonesischen Küche offenbart eine eigene Welt feiner exotischer Aromen. Die traditionelle Kombination von besten Zutaten aus der Natur und ihre Einbettung in die lokale Kultur und Geschichte bietet Ihnen einzigartige kulinarische Erlebnisse. Entdecken Sie den außergewöhnlichen Geschmack der indonesischen Küche – Sie werden rasch verstehen, warum diese köstlichen Delikatessen so beliebt sind. Worauf warten Sie? Lassen Sie es sich schmecken!