production
go-explore
Autovermietung

Lernen Sie die Kunst der Batik-Herstellung direkt von den Kunsthandwerkern in diesen 7 Batik-Dörfern!

 

Ein Urlaub in Indonesien bietet Ihnen nicht nur aufregende Abenteuer und wunderbare Naturerlebnisse, sondern auch die Begegnung mit der faszinierenden kulturellen Vielfalt des Archipels. Für alle, die tiefer in den Reichtum der indonesischen Kulturen eintauchen möchten, sind Heritage-Ausflüge zu Indonesiens Batik-Dörfern genau das Richtige! Dort können Sie nicht nur den kunstvollen Prozess der Batikherstellung aus nächster Nähe beobachten, sondern auch direkt von den Handwerkern lernen, selbst Batikstoffe herzustellen. Klingt spannend, oder?

Hier zeigen wir Ihnen 7 sehenswerte Batikdörfer in Indonesien als Bucket-List-Inspiration für Ihren Urlaub nach der Pandemie:

1 | Batik-Dorf Palbatu, Jakarta

Für an Batik interessierte Urlauber ist es nicht nötig, in Jakarta ein Flugzeug zu besteigen, denn auch in der Metropolregion können Sie das Batik-Handwerk erlernen! Das Batik-Dorf Palbatu in Menteng, Tebet, Süd-Jakarta, ist ein kulturelles Paradies, das allen Interessierten ein voll ausgestattetes Atelier zur Herstellung dieser traditionellen Kunstwerke bietet. Auch das Shopping kommt nicht zu kurz, denn das Viertel bietet einige Verkaufsstellen, an denen Sie eine Vielzahl von Batik-Motiven erstehen können, so das Maskenmuster der einheimischen Betawi sowie Feuerwerks-, Zaunkönig- und Rambutan-Motive.

Obwohl dieses dörfliche Viertel innerhalb der geschäftigen Großstadt Jakarta liegt, werden Sie hier eine vollkommen andere Atmosphäre erleben. Die mit kunstvollen Batikmotiven bemalten Straßen und Wände dieser Gegend vermitteln eine festliche Stimmung. Die von kreativen Künstlern und lokalen Bewohnern geschaffene lebendige Wandkunst erfreut sich großer Beliebtheit.

Das Batik-Dorf Palbatu hat bereits mehrere Auszeichnungen erhalten, von denen einige vom indonesischen Museum für Weltrekorde (MURI) vergeben wurden. So hält Palbatu den Rekord für die längste Straße mit einem Batik-Motiv – mit einer Länge von 133,9 Metern. Es hält auch den Rekord für die größte Anzahl von Häusern, die mit Batikmustern bemalt sind. Reisende, die an einem Ausflug zu indonesischem Kulturerbe interessiert sind oder lernen möchten, wie man Batik herstellt, sollten dieses Batikdorf auf jeden Fall in ihre zukünftige Reiseroute aufnehmen!

 

2 | Batik-Dorf Trusmi, Cirebon

Kunst der Batik-Herstellung

Trusmi Batik liegt in Cirebon, West-Java. In ihm leben mehr als 3.000 Batik-Handwerker, die sich darauf freuen, Ihnen zu zeigen, wie traditionelle Batik hergestellt wird. Pluspunkt: Dieses Dorf ist zudem für seine köstliche authentische Küche bekannt. Nach einem langen Tag der Entdeckungen und dem Einkaufen von Batik können Sie sich direkt vor Ort in Trusmi mit seinem köstlichen Essen stärken und verwöhnen lassen.

 

3 | Giriloyo Handmade Batik Center, Yogyakarta

Kunst der Batik-Herstellung

Denkt man an Batik, kommt einem Yogyakarta als erster Ort in den Sinn. Das Giriloyo Handmade Batik Center ist eines der größten Zentren für handgezeichnete Batik des Kraton, des Sultanspalasts von Yogyakarta. Da fast 90 Prozent der Bewohner Batik-Handwerker sind, ist das Giriloyo Handmade Batik Center der ideale Ort zur Erkundung dieses weltberühmten Kulturerbes. Genau wie in anderen Batik-Dörfern können Sie die traditionellen Schritte der Batik-Herstellung durch die hier angebotenen Workshop-Tour-Pakete miterleben. Seine Lage am Fuße des Imogiri-Berges verleiht diesem Batik-Dorf eine ruhige, verzaubernde Atmosphäre – eine einzigartige Attraktion, die Sie in Yogyakarta nicht verpassen sollten!

 

4 | Batik-Dorf Laweyan, Solo

Kunst der Batik-Herstellung

Ein weiteres überaus sehenswertes Batikdorf ist das legendäre Viertel Laweyan in Solo (Surakarta). Das vor 500 Jahren gegründete Stadtviertel erstreckt sich über eine Fläche von 24,83 Hektar. Seit dem 19. Jahrhundert ist das Viertel für seine Batik im traditionellen Surakarta-Stil weithin berühmt. Derzeit gibt es etwa 250 Batik-Motive, die exklusiv für Laweyan lizenziert wurden.

Nachdem Sie die leuchtenden Farben und Muster der Solo-Batik bewundert haben, können Sie an einem Batik-Workshop teilnehmen. Auch städtebaulich ist das Viertel interessant: Seine kunstvolle charakteristische Architektur, die von javanischen, europäischen, chinesischen und islamischen Stilelementen beeinflusst ist, macht Laweyan zu einem sehr beliebten Instagram-Spot.

 

5 | Batik-Dorf Kauman, Pekalongan

Kunst der Batik-Herstellung

Ein weiteres Batikzentrum, das einen Besuch wert ist, ist das Batik-Dorf Kauman in Zentral-Java. In Pekalongan, auch als „Batik-Stadt“ bekannt, gelegen, bietet dieses Dorf unzählige Batikmuster, die mit verschiedenen Techniken hergestellt werden, so z.B. handgezeichnet, gestempelt oder in einer Kombination dieser beiden Methoden. Das Batik-Dorf Kauman ist nicht nur ein großartiger Ort zum Shoppen, sondern bietet auch kulturelle Attraktionen. Hier können Sie in die Geschichte der Batik eintauchen und direkt von den Handwerkern lernen, wie diese Kunsthandwerke hergestellt werden.

 

6 | Batik-Viertel Semarang, Semarang

Kunst der Batik-Herstellung

Bei einem Besuch von Semarang muss das dortige Batik-Viertel unbedingt auf Ihrer Liste der Sehenswürdigkeiten stehen! Sie betreten das Viertel und werden von farbenfrohen Graffiti-Kunstwerken begrüßt, die Batik und die faszinierende kulturelle Vielfalt Indonesiens darstellen. Ganz in der Nähe der Altstadt “Kota Lama” gelegen, ist das Batik-Viertel von Semarang ein perfekter Ort für den Kauf von Batik, der Ihnen zudem die Möglichkeit bietet, dort selbst das Batiken aus erster Hand zu erlernen. Trotz seines Namens finden Sie hier nicht nur die für Semarang typische Batik, sondern auch traditionelle Batikmuster aus ganz Indonesien.

 

7 | Batik-Dorf Lasem, Rembang

Kunst der Batik-Herstellung

Batik aus Lasem mit seinen charakteristischen roten, blauen und grünen Farbtönen ist in ganz Indonesien bekannt und beliebt. Mit ihren gewagten Farben und komplexen Mustern vermittelt diese Batik eine ganz eigene stilistische Atmosphäre. Für alle, die einen Blick hinter die Kulissen des Herstellungsprozesses dieser Kunstwerke werfen möchten, bietet sich ein Ausflug nach Lasem an. Dort können Sie Ihre eigene Batik nicht nur zeichnen, sondern auch färben. Interessant sind auch die javanischen und chinesischen kulturellen Einflüsse, die in der architektonischen Gestaltung der Gebäude dieses Dorfes leicht zu erkennen sind.

 

Wenn Sie also Ihre Reise nach der Pandemie mit einem Eintauchen in die lokalen Kunstformen verbinden möchten, dann sollte ein Besuch dieser 7 Batik-Dörfer in Indonesien auf jeden Fall einen Platz in Ihren Reiseplan erhalten. So können Sie durch das Entdecken der farbenfrohen Welt indonesischer Batik ganz neue Perspektiven auf den Reichtum des kulturellen Erbes dieses wunderbaren Landes gewinnen!