production
go-explore
Autovermietung

Was Sie über den G20-Gipfel auf Bali wissen müssen

Wussten Sie, dass Indonesien Ende dieses Jahres die Gelegenheit erhält, Gastgeber einer prestigeträchtigen internationalen Veranstaltung zu sein? Im November 2022 wird Indonesien den G20-Gipfel ausrichten! Dieses international wichtige Event wird in Nusa Dua auf Bali stattfinden. Geladen sind 19 Länder sowie eine Wirtschaftsregion, nämlich die Europäische Union. Zu den teilnehmenden 19 Ländern gehören Südafrika, die Vereinigten Staaten von Amerika, Saudi-Arabien, Argentinien, Australien, Brasilien, Indien, Indonesien, das Vereinigte Königreich, Italien, Japan, Deutschland, Kanada, Mexiko, Südkorea, Russland, Frankreich, China und die Türkei. Unter dem Motto „Recover Together, Recover Stronger“ lädt Indonesien auf dem G20-Gipfel die Welt ein, gemeinsam nach der Corona-Pandemie wieder in die Zukunft zu blicken, für eine wirtschaftliche Erholung zu sorgen und Strategien für eine nachhaltige Neugestaltung unserer Welt zu entwickeln. Möchten Sie mehr über den diesjährigen G20-Gipfel erfahren? Hier finden Sie alles, was Sie über den indonesischen G20-Vorsitz 2022 wissen müssen! 

 

Was ist der G20?

Die 1999 gegründete Gruppe der Zwanzig (G20) ist ein internationales Gremium, das sich aus den wichtigsten etablierten und aufstrebenden Volkswirtschaften der Welt zusammensetzt. Die G20 dient als Forum, in dem Staats- und Regierungschefs aus der ganzen Welt zusammenkommen und sich mit drängenden globalen, hauptsächlich wirtschaftlichen Themen wie finanzielle Stabilität, Handelsbeziehungen, Wirtschaftspolitik und Nachhaltigkeit befassen. Die Präsidentschaft der G20 wechselt jedes Jahr von einem Land zum anderen.

 

Die Bekanntgabe der G20-Präsidentschaft Indonesiens

Die Ernennung Indonesiens für den G20-Vorsitz 2022 wurde vor zwei Jahren im Rahmen des vom 21. bis 22. November in Riad, Saudi-Arabien, abgehaltenen G20-Gipfels bekannt gegeben. Die eigentliche Übergabe fand vor einem Jahr auf dem G20-Gipfel vom 30. bis 31. Oktober 2021 in Rom, Italien, statt. Dies ist das erste Mal seit der G20-Gründung im Jahr 1999, dass Indonesien die wichtige Rolle der Präsidentschaft übertragen bekommt. Es ist ein ganz besonderer Moment für das Land, denn mit dem G20-Vorsitz bietet sich Indonesien die Möglichkeit, die internationale Welt zur Ergreifung politischer Maßnahmen zur Förderung eines globalen wirtschaftlichen Aufschwungs zu ermutigen. Darüber hinaus bringt der G20-Gipfel in Indonesien auch erhebliche wirtschaftliche, soziale und politische Vorteile für das Land. Dies wurde vom indonesischen Minister für Tourismus und Kreativwirtschaft, Sandiaga Uno, bekräftigt. Er gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass dieses Ereignis einen entscheidenden Impuls für die Wiederbelebung des Tourismus- und Kreativwirtschaftssektors des Landes geben könnte. 

 

Auf dem Weg zum G20-Gipfel

Im Rahmen der Vorbereitungen zum G20-Gipfel hat Indonesien eine Reihe von weiteren Terminen und Aktivitäten geplant. Um die 150 Treffen werden in 19 Städten in ganz Indonesien abgehalten. Zu den wichtigsten Programmpunkten des indonesischen G20-Vorsitzes gehören das Gipfeltreffen (Summit) sowie Zusammenkünfte auf Minister- und Zentralbankgouverneursebene (Financial Track), auf Sherpa-Ebene (Sherpa Track), auf Stellvertreterebene und auf Arbeitsgruppenebene, Meetings der Engagement Group und Begleitveranstaltungen sowie das Programm Road to G20 Indonesia 2022. An diesen Treffen werden rund 21.000 Delegierte aus aller Welt teilnehmen. Zum Auftakt des G20-Gipfels hat das Ministerium für Kommunikation und Information (KOMINFO) zudem ein E-Book mit allen relevanten Informationen über die G20 unter dem Titel G20pedia herausgebracht. Die indonesische Regierung möchte mit der Veröffentlichung dieses E-Books das Verständnis der Öffentlichkeit für die Bedeutung des G20-Gipfels fördern.

 

Die Hauptthemen des G20 in Indonesien

Im Mittelpunkt des diesjährigen G20-Gipfels stehen die Themen der Financial Track- und Sherpa Track-Treffen. Im Rahmen der Sherpa-Track-Treffen steht die Erörterung wichtiger Fragen zur Landwirtschaft, Korruptionsbekämpfung, digitalen Wirtschaft, nachhaltigen Energie, zu Investitionen, Beschäftigung, Gesundheit, Umwelt, Entwicklung und Handel. In den Financial Track-Sitzungen stehen Fragen zur Finanz-, Steuer- und Währungspolitik im Vordergrund. Sechs vorrangige Tagesordnungspunkte werden auf der Financial Track-Zusammenkunft erörtert werden, so Ausstiegsstrategien für die wirtschaftliche Erholung, die Suche nach Wegen zur Überwindung der Folgen der Wirtschaftskrise, digitale Zahlungssysteme, nachhaltige Finanzen, finanzielle Eingliederung sowie internationale Besteuerung.

 

Austragungsort des G20-Gipfels

nusa-dua

Der G20-Gipfel wird in Nusa Dua auf Bali stattfinden. Zur Begrüßung der G20-Mitglieder und Delegierten hat die indonesische Regierung die lokale Infrastruktur für dieses große Ereignis ausgebaut. Die Autobahn, die den Flughafen I Gusti Ngurah Rai mit Nusa Dua verbindet, wurde umgestaltet und mit vielen Blumen und Mangrovenbäumen geschmückt. In der Region von Nusa Dua selbst gibt es bereits zwei renommierte Kongresszentren, die als Veranstaltungsort für den G20-Gipfel genutzt werden. 16 Sternehotels und 3 Luxusvillen mit exklusiven Dienstleistungen und Einrichtungen stehen ebenfalls zur Beherbergung der rund 21.000 Delegierten bereit. 

 

#ItstimeforBali!

rice-terraces

Anlässlich des G20-Gipfels auf Bali möchte die indonesische Regierung auch Sie dazu einladen, die Insel der Götter wieder zu besuchen. Seit dem vierten Quartal 2021 hat die Regierung zur Regenerierung der Wirtschaft des Landes die Beschränkungen für den Tourismus auf Bali wieder gelockert. Seit dem 7. März 2022 muss auf Bali nach Ankunft keine Quarantäne eingehalten werden. Außerdem wurde für 23 ausgewählte Länder das Visum bei Ankunft (Visa On Arrival / VOA) wieder eingeführt. Darüber hinaus unternimmt die Regierung weiterhin alles zur Eindämmung von COVID-19. Indonesien ist eines der Länder mit der höchsten Impfrate, innerhalb Indonesiens gehört Bali zu den Regionen mit der höchsten Impfrate und den meisten CHSE-Zertifizierungen, die Besuchern die konsequente Einhaltung der vorgegebenen Gesundheitsprotokolle garantieren.

 

Drei wichtige Begleitevents zum G20-Gipfel 2022 

Anlässlich des G20-Gipfels im November 2022 bereiten sich mehrere Regionen Indonesiens auf eine Reihe von begleitenden Großveranstaltungen vor, die der Stärkung von Indonesiens Image als wunderschönes Urlaubsland mit einer einzigartigen kulturellen und touristischen Vielfalt dienen. Zu diesen Veranstaltungen zählen:

1. Asian Venture Philanthropy Network (AVPN) Conference 2022 auf Bali (21. bis 24. Juni 2022) 

2. International Wellness Tourism Conference Festival (IWTCF) in Solo, Zentraljava (5. bis 7. August 2022) 

3. World Conference on Creative Economy (WCCE) auf Bali (5. bis 7. Oktober 2022) 


Und wenn Sie schon einmal in Indonesien sind, dann vergessen Sie nicht, Ihren Aufenthalt zu verlängern – Indonesien ist für seine unzähligen traumhaften Destinationen voller Wunder weltweit berühmt! Wir haben im Folgenden einige Empfehlungen für weitere Entdeckungen in Indonesien nach Ihrer Teilnahme am G20-Gipfel auf Bali. 

 

1. Bali 

Vieles spricht für eine Erkundung Balis: unzählige unberührte tropische Strände, ein aufregendes Nachtleben, farbenfrohe kulturelle Feierlichkeiten, malerische Wasserfälle und so vieles mehr. Einen Ausflug wert sind auch die kleinen Nachbarinseln Nusa Penida, Nusa Lembongan und Nusa Ceningan – gönnen Sie sich eine weitere Dosis tropischer Abenteuer! 

page3image15841088

2. Lombok, West-Nusa Tenggara 

Lombok ist mit seinen tropischen Stränden und seiner unberührten Natur eines der außergewöhnlichsten Reiseziele. Erkunden Sie Mandalika, das Tourismusdorf Sade und die berühmten exotischen Gilis im Nordwesten: Gili Trawangan, Gili Air und Gili Meno. 

 

3. Labuan Bajo, Ost-Nusa Tenggara 

Labuan Bajo in der Provinz Ost-Nusa Tenggara bietet ein Tor zu einem überirdisch anmutenden Archipel: dem weltberühmten Komodo-Nationalpark. Erklimmen Sie den höchsten Punkt von Padar Island und lassen Sie sich von der grandiosen Aussicht begeistern, nehmen Sie am traumhaften Pink Beach ein Sonnenbad, erleben Sie die geschützten Komodo-Drachen auf Rinca Island und erkunden Sie das abgelegene traditionelle Dorf Wae Rebo – tauchen Sie ein in exotische Welten, die Sie noch nie zuvor gesehen haben. 

 

4. Yogyakarta 

In Richtung Westen bietet sich Ihnen eine ebenso aufregende Zeitreise in die alte Sultansstadt Yogyakarta mit ihrem herrlichen Prambanan-Tempel und dem Sultanspalast (Kraton) im Stadtzentrum. Weiter nordwestlich in Magelang, Zentraljava, liegt der weltberühmte majestätische Borobudur-Tempel. Und nehmen Sie die Gelegenheit wahr und erstehen authentische traditionelle Batik

 

5. Toba-See, Nord-Sumatra 

Fliegen Sie noch weiter gen Westen nach Nordsumatra und erleben Sie den urzeitlichen Krater des Toba-Sees. Hier gibt es ein vielfältiges Aktivitätsangebot, so können Sie auf dem See Ruderfahrten unternehmen, zu den Aussichtsplätzen rund um die Insel Samosir wandern, sich in den Dörfern Tomok und Simanindo unter die Einheimischen mischen und köstliche lokale Spezialitäten kosten. Und Sie können als Souvenir einen der einzigartigen traditionell gewebten Ulos-Stoffe erstehen. 

 

6. Bangka-Belitung-Inseln 

Nicht zu vergessen die ganz anderen Naturwunder, die Sie auf den Inseln Bangka und Belitung in der Provinz Bangka Belitung Islands finden. Besuchen Sie den See Red Hill Ampar, den Dinding Batu Beach und Lengkuas Island in der Region Belitung. Andere exotische Strände wie Tanjung Kelayang, Batu Berlayar und Tanjung Tinggi werden Ihnen ebenfalls unvergesslich bleiben. 

Sind Sie auch schon gespannt auf den G20-Gipfel in Indonesien? Verkürzen Sie sich die Wartezeit auf dieses große Ereignis und gönnen Sie sich einen Traumurlaub auf Bali

Und wie immer an dieser Stelle bitten wir Sie, während Ihres Aufenthaltes auf Bali die CHSE-Richtlinien zu Sauberkeit, Gesundheit, Sicherheit und Umweltverträglichkeit zu beachten. Tragen Sie an vielfrequentierten öffentlichen Orten einen Mund-Nasen-Schutz, halten Sie Abstand, waschen Sie regelmäßig Ihre Hände. Und vergessen Sie nicht, uns auch auf Instagram @wonderfulindonesia, Twitter @wondefulid, Facebook @WonderfulIndonesia und YouTube Wonderful Indonesia für weitere inspirierende Urlaubsideen zu folgen!