production
go-explore
Autovermietung

5 Preisgekrönte Touristendörfer, die Sie einmal im Leben gesehen haben müssen

 

Auf der Suche nach etwas ganz Neuem für Ihre erste Reise nach der Pandemie? Besuchen Sie traditionelle indonesische Dörfer und spüren Sie von neuem das Gefühl von Urlaub, das Ihre späteren Reiseplänen inspirieren wird!

Ein Tourismusdorf (auf Indonesisch: desa wisata) ist ein offiziell als tourismusfreundlich erklärtes Dorf. Die Idee dazu kam um die Jahrtausendwende auf, als Dutzende von Dörfern auf Java und Bali zu Tourismusdörfern ernannt wurden. Diese Dörfer bieten ihren Besuchern die einzigartige Gelegenheit, unmittelbar in das traditionelle Leben der Dorfbewohner einzutauchen – ein außergewöhnliches Erlebnis, das Ihre Weltsicht bereichern wird.

Die folgenden 5 preisgekrönten Tourismusdörfer in Indonesien sind eine hervorragende Idee für alle, die gerne mal etwas Neues ausprobieren möchten!

 

1 | Pemuteran auf Bali

Das in der Nähe des West Bali Nationalparks und der Insel Menjangan gelegene Dorf Pemuteran litt vor einigen Jahren unter der Zerstörung seiner Korallenriffe. Vor 12 Jahren führte der Klimawandel zu verheerenden Folgen für die lokale Fischerei und bedrohte drei Systeme, die zentral für die Sicherung des Lebensunterhalts der Bevölkerung waren: das lokale Korallenriff-Ökosystem, die Fischerei und die florierende Öko-Tourismusindustrie in der Gegend. Angesichts der drohenden Katastrophe richteten die Bewohner von Pemuteran ihr Dorf neu aus, indem sie aus ihm ein Tourismusdorf machten. 2018 führte Lonely Planet Pemuteran in seiner Empfehlungsliste der “10 besten Reiseziele in Asien” auf.  

Village Tourism

Anders als viele Tourismusdörfer, die sich in ihrem Angebot für Großstadtflüchtlinge vor allem auf kulturelle Traditionen konzentrieren, ist Pemuteran auch ein perfektes Reiseziel zum Tauchen und Schnorcheln. In seinen Gewässern finden Sie eine große Anzahl von Anemonenfischen, Papageifischen, Mantarochen und Walhaien.  

2 | Penglipuran auf Bali

Village Tourism

Penglipuran ist ein im traditionellen Stil unter Beibehaltung der überlieferten Methoden der balinesischen Bambus-Architektur erbautes Tourismus-Dorf. Fast alles hier wurde aus Pflanzenmaterial gefertigt: Küchen, Möbel, Haustore, Türöffnungen und sogar die Dächer. Viele der Stile, wie z.B. die Bambusdachschindeln, gibt es nur hier – sie sind einzigartig und nur in dieser Gemeinschaft zu finden. Das Dorf befindet sich in der Nähe von Kintamani, sanft eingebettet in die Landschaft zwischen grünen Hügeln. Doch Penglipuran ist mehr als nur ein typisches Touristendorf, das faszinierende kulturelle Darbietungen bietet: es ist weltberühmt für seine Sauberkeit. Im Jahr 2018 wurde Penglipuran in einer Leserwahl des russischen Reisemagazins CN Traveler aus Moskau zu den drei saubersten Dörfern der Welt gewählt.

3 | Nglanggeran in Yogyakarta

Village Tourism

Nglanggeran zeichnet sich in vielerlei Hinsicht aus, aber von allen Merkmalen bleibt seinen Besuchern vor allem die Gastfreundschaft und Herzlichkeit der Bewohner in Erinnerung, die Sie sofort beim Betreten dieses Dorfes erleben. Die Hauptattraktion ist natürlich der alte Vulkan Nglanggeran Api Purba. Bewundern Sie die herrliche Aussicht auf Yogyakarta vom Gipfel und lassen Sie sich von der frischen Luft beleben. Es gibt noch vieles mehr hier zu erkunden, so unter anderem den Nglanggeran-Teich, den Kedung Kandang-Wasserfall und eine Vielzahl traditioneller kultureller Kunstformen wie Karawitan (Gamelanmusik), Jatilan (ein magischer Tanz), Batik-Topeng (Batikmasken). Das Dorf hat im Januar 2017 eine Auszeichnung der ASEAN Community Based Tourism (CBT) Awards erhalten.

4 | Pentingsari in Yogyakarta

Village Tourism

Das 700 Meter über dem Meeresspiegel am Mount Merapi in Zentral-Java gelegene Tourismusdorf Pentingsari wurde kürzlich von der lokalen Regierung in Sleman für sein System einer dörflichen „Volkswirtschaft“ ausgezeichnet. Seit 2008 kommt Pentingsari eine wichtige Rolle in Yogyakartas Projekt der Entwicklung von Touristendörfern zu. Die Gemeinschaft konnte sich den Gebrauch traditioneller Geräte aus der Natur bewahren. Pentingsari bietet eine Vielzahl an durchdachten Perspektiven zum komplexen Verhältnis von Natur, Kultur und umweltfreundlichem Anbau und verhilft seinen Besuchern damit zu einem tieferen Verständnis von Fragen zum Zusammenspiel von Natur, traditioneller Kultur, überlieferten Künsten und lokaler Weisheit. 

5 | Tamansari in Banyuwangi

Village Tourism

Das Tourismusdorf Tamansari liegt in Banyuwangi in Ost-Java am Fuß des Mount Ijen, einem weltweit einzigartigen Krater. Das Dorf ist ein perfekter Zwischenstopp für alle, die den Ijen besteigen, um sein faszinierendes blaues Feuer im Krater zu erleben. Es hat den Titel "Best Tourism Village Utilization" in der Kategorie Business Networking erhalten, da es eine Pionierrolle bei der Entwicklung des Dorftourismus einnimmt. Die dorfeigenen Unternehmen gehen zurück auf kreative Ideen zur Entwicklung von lokalen Kleinbetrieben und bieten heute u.a. Honiganbau, Tourfahrzeuge und Reiseleiter-Dienste an.

Tamansari ist zudem berühmt für seine Produktion von Gummi, Gewürznelken, Kaffeebohnen und Schokolade. Außerdem gibt es in der Umgebung eine Reihe von fachmännisch ausgebildeten Milchbauern, die hochwertige Milchprodukte herstellen.

Können Sie es kaum erwarten, dass sich die weltweite Situation endlich bessert und Dorftourismus Sie am lokalen Leben indonesischer Bauern hautnah teilnehmen lässt? Planen können Sie jetzt schon. Halten Sie an Ihrem Traum fest, Reisen könnte früher wieder möglich sein als wir denken!