Datenschutzerklärung

 

Vorwort
Wir würden uns freuen, Sie auf Indonesia.Travel, dem offiziellen Kanal des Ministeriums für Tourismus der Republik Indonesien (das "Ministerium") begrüßen zu dürfen.  Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung durch, um sicherzustellen, dass wir Ihre Privatsphäre und die Freiheit der selektiven Weitergabe Ihrer wertvollen Informationen schätzen.

In dieser Datenschutzrichtlinie sind "wir", "uns" und "unser" Bezugnahmen auf das Ministeriums, des Eigentümers der Indonesia.Travel-Webseite (die "Webseite") und der Marke Wonderful Indonesia, das auch als Verantwortlicher für jegliche, über unsere digitalen Geräte – wie unten ausgeführt – verarbeiteten, personenbezogenen Daten fungiert.

Das Ministerium anerkennt, respektiert und versteht das Recht auf Privatsphäre für jeden Einzelnen. Daher müssen wir Sie darüber informieren, dass jede Maßnahme der Datenerhebung, die wir durchführen, gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen erfolgt. Wir erfassen Ihre personenbezogenen Daten nur durch rechtmäßige und faire Maßnahmen und geben sie nur an diejenigen Personen weiter, mit denen das Ministerium eine formelle und vertragliche Partnerschaft unter Einhaltung der geltenden Gesetze eingegangen ist.

Unser Ziel bei der Sammlung von Informationen ist es, beide Parteien, nämlich das Ministeriums und die Besucher der Webseite, zu unterstützen, was letztendlich Ihren Aufenthalt angenehmer und persönlicher macht, sowohl auf der Webseite als auch bei realen Tourismusaktivitäten in der Republik Indonesien.

1. Anwendungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für alle externen Parteien, nämlich Besucher der Webseite und Seiten sozialer Medien, Abonnenten der Webseiten-Briefings und Marketing-Materialien, und jede andere Person, deren persönliche Informationen durch das Ministerium oder seine Partner, die die Webseite im Rahmen vertraglicher Vereinbarungen mit dem Ministerium verwalten gesammelt, aufgezeichnet, organisiert, strukturiert, gespeichert, angepasst oder verändert, abgerufen, konsultiert, verwendet, durch Übermittlung offen gelegt, verbreitet oder anderweitig zur Verfügung gestellt, angepasst oder kombiniert, eingeschränkt, gelöscht oder zerstört werden.  Diese Richtlinie gilt auch für das Management persönlicher Informationen in allen Büros des Ministeriums (innerhalb und außerhalb der Republik Indonesien).

Wie das Ministerium Ihre persönlichen Informationen sammelt und zusammenstellt
Das Ministerium erhebt Ihre persönlichen Informationen nur, wenn dies für die Bereitstellung von Informationen über den Tourismus in Indonesien, die vom Ministerium verwaltet werden, erforderlich ist oder in direktem Zusammenhang damit steht.  Es gehört zur Standardpraxis, persönliche Informationen direkt von Ihnen zu sammeln, wenn Sie eines der folgenden Dinge unternehmen:

A.  Geben Sie Ihre persönlichen Informationen an, indem Sie eine dieser Aktionen ausführen:

  • Abonnieren Sie einen Newsletter oder registrieren Sie sich, um Broschüren, E-Books, Karten und Kits von Partnern über die Webseite zu erhalten;
  • Bewerbung um Teilnahme an und / oder Ausstellung auf einer Veranstaltung, an der das Ministerium beteiligt ist;
  • Einreichen einer Werbeaktion, eines Quiz und / oder eines Wettbewerbs über die Webseite;
  • Geschäftsabschlüsse mit dem Ministerium herstellen und / oder anbieten.

B.   Geben Sie www.indonesia.travel ein und geben Sie Zugang zu:

  • Cookies
    Das Ministerium verwendet Cookies, um Ihre Urlaubspräferenz (z. B. Reiseziele und Reiserouten) in Indonesien zu erfassen. So können wir Ihnen die beste Erfahrung bieten und Ihnen passendere Vorschläge für Ihre Reisen machen. Für weitere Details besuchen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinien.  
  • IP-Adresse
    Das Ministerium speichert Ihre IP-Adresse, um mögliche Probleme auf unserem Server zu diagnostizieren.

C.   Verbinden Sie sich mit der Indonesia.Travel-Webseite, sozialen Medien auf Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und YouTube:

  • Wenn Sie unseren Kanälen folgen, einen Beitrag mögen oder lieben und einen Kommentar in unseren Kanälen auf Facebook, Instagram, Twitter, Google+ und YouTube hinterlassen, können wir einen Teil Ihrer persönlichen Informationen sehen, die Sie in Ihrem Profil oder Ihrer Biografie in Ihrem Konto angegeben haben.
  • Wir verwenden Ihre demografischen Daten, die von Plattformen sozialer Medien zur Verfügung gestellt werden, nur für analytische Zwecke, um eine bessere Erfahrung für Ihren nächsten Besuch zu gewährleisten.

2. Sammlung
Das Ministerium erhebt personenbezogene Daten nur auf rechtmäßige, faire und transparente Weise, sofern dies in einem angemessenen Verhältnis zur Bereitstellung von Informationen über den Tourismus in Indonesien steht. Es ist die übliche Praxis, persönliche Informationen zu sammeln (einschließlich, aber nicht beschränkt auf: Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Wohnadresse), wenn Sie mit dem Ministerium per Telefon, Brief, E-Mail, von Angesicht zu Angesicht und / oder online interagieren. Sie können sich entschließen, uns Ihre persönlichen Daten nicht mitzuteilen.  In diesem Fall sind wir möglicherweise nicht in der Lage, Ihnen Zugang zu bestimmten Informationen oder Dienstleistungen zu gewähren. 
Unser Datensammlungsprozess wird von lizenzierten Experten im Bereich Datenmarketing und -verarbeitung, einschließlich Schutz, Sicherheit und Veröffentlichung, durchgeführt und überwacht. Unsere Experten werden sie stets durch legale, faire und transparente Mittel sammeln, indem Ihre höchstpersönlichen Daten nur gesammelt werden, wenn wir vorher Ihre Zustimmung eingeholt haben.

3. Automatisierte Erfassung
Wenn Sie die Webseite besuchen, verwenden wir möglicherweise automatisierte Technologien (z. B. eine Nutzungsüberwachungssoftware, Cookies und Sitzungsüberwachung), um bestimmte Informationen zu Ihrem Suchverhalten zu sammeln und zu speichern. Ein Cookie ist ein kleiner Teil der Daten, die von einer Webseite gesendet und im Webbrowser eines Benutzers gespeichert werden, während ein Benutzer auf einer Webseite surft. Cookies helfen, uns zu merken, wer Sie sind und können Ihre nachfolgenden Besuche auf der Webseite noch personalisierter und nahtloser gestalten. 

 4. Persönlichen informationen
Arten von persönlichen Informationen, die vom Ministerium gesammelt werden
Die Arten von persönlichen Informationen, die das Ministerium sammelt, können von Zeit zu Zeit variieren. Es kann Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten, Bilder, Ansichten und Meinungen über unsere Dienstleistungen oder Ihren Reiseverlauf und Ihre Reiseinformationen enthalten. Hier sind die Details basierend auf Ihrem Verhalten:

Wenn Sie ein Reisender oder Tourist sind, der sich für den Empfang von E-Newslettern von der Webseite anmeldet, können die persönlichen Daten, die vom Ministerium gesammelt werden, sein: Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Altersgruppe und allgemeine Informationen bezüglich Ihrer Suchen und Klicks.

Wenn Sie eine Beschwerde über die Webseite senden, wird das Ministerium dann Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Details zur Beschwerde sammeln.  

Wenn Sie einen Datei-Download für Bild, Video, E-Book und alle damit verbundenen digitalen Inhalte anfordern, wird das Ministerium Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Ihr Land erfassen.

Alle Informationen, die wir sammeln, sind uns wichtig, um Ihren Besuch angenehmer zu machen, indem wir eine bessere Web-Personalisierung erstellen. Diese Informationen werden auch für Forschung, Statistiken, Berichte und die Entwicklung der Webseite und der Dienste des Ministeriums verwendet.

Wie das Ministerium Ihre persönlichen Informationen verwendet
Das Ministerium wird personenbezogene Daten nur für die sehr begrenzten Zwecke, für die sie erhoben wurden, verwenden und weitergeben. Wenn Sie sich beispielsweise für unseren Newsletter registrieren, um Informationen über Ziele in Indonesien zu erhalten, wird das Ministerium Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse verwenden, um Ihnen alle Informationen zu senden, die Sie benötigen. Andere Beispiele schließen Verwendungen oder Offenlegungen für folgende Zwecke ein:

  • Bereitstellung der Publikationen oder Dienstleistungen, die Sie angefordert haben;
  • Marketing-Kommunikation;
  • Behandlung von Beschwerden;
  • Forschung und Prognosen.

Zu den Drittparteien, die Ihre persönlichen Daten erhalten können, gehören externe Dienstleister wie IT-Berater, professionelle Berater, Verlage, Marketing- / Werbeagenturen und Geschäftspartner, mit denen das Ministerium eine formelle Vertragsbeziehung unterhält. 

Das Ministerium wird Ihre persönlichen Daten zu keinem anderen als dem ursprünglichen Zweck verwenden oder weitergeben, es sei denn, Sie haben Ihr Einverständnis gegeben.

Es verstößt gegen unsere Politik, persönliche Daten an jede Partei zu verkaufen. Das Ministerium sammelt diese Daten ausschließlich aus den oben genannten Gründen, um unseren Betrieb, unsere Partner, zu unterstützen und den Besuchern unserer Webseite die bestmögliche Erfahrung zu bieten.  Das Ministerium lässt nur die oben genannten Dritten Ihre persönlichen Informationen verwenden, um ihre Funktionen zu erfüllen, und das Ministerium verlangt von ihnen auch jederzeit, Ihre persönlichen Daten sicher zu verwahren.

Sicherheit von persönlichen Informationen
Das Ministerium ist sich bewusst, dass Sie Ihre persönlichen Daten vor jeglichem Eindringen schützen möchten. Wir nehmen die Sicherheit personenbezogener Daten ernst und haben eine Reihe von physischen und elektronischen Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um Ihre persönlichen Daten vor unrechtmäßiger Zerstörung, Verlust, Veränderung, unbefugter Weitergabe oder Zugriff auf übertragene, gespeicherte oder anderweitig verarbeitete personenbezogene Daten zu schützen.

Hinweis auf Sicherheitsverletzung
Im Falle einer Sicherheitsverletzung werden wir Sie innerhalb von 72 Stunden, nachdem wir Kenntnis von dieser Verletzung erhalten haben, unverzüglich benachrichtigen und informieren. Jede Person, die Opfer der Verletzung wird, wird zumindest per E-Mail benachrichtigt und über ihre kompromittierten Daten informiert.

Änderungen oder Aktualisierungen persönlicher Daten
Wenn Sie die von Ihnen bereitgestellten Informationen ändern möchten, weil Sie festgestellt haben, dass die Informationen veraltet, irrelevant, ungenau oder unvollständig sind, können Sie die Informationen einfach aktualisieren, indem Sie uns auf der Kontaktseite auffordern, damit wir Ihnen bei dieser Angelegenheit helfen können.

Wenn das Ministerium es ablehnt, auf Ihre Anfrage die richtigen Informationen zur Verfügung zu stellen, werden wir Ihnen einen Grund dafür nennen. Wenn Ihnen das nicht genügt, können Sie uns eine Beschwerde zurücksenden. 

Erhalten Sie Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten
Das Ministerium gibt Ihnen die Möglichkeit zu erfahren, ob, wo und zu welchem genauen Zweck die Sie betreffenden personenbezogenen Daten,  verarbeitet werden. Sie können dies tun, indem Sie uns kontaktieren (indem Sie auf den Button "Kontaktieren Sie uns" im Fußbereich klicken) und um Ihr Recht auf Zugang zu Ihren persönlichen Daten bitten. Wir werden Ihnen dann eine Kopie Ihrer persönlichen Daten in einem elektronischen Format kostenlos zur Verfügung stellen. Wenn wir Ihnen die Angabe Ihrer persönlichen Daten verweigern, teilen wir Ihnen dies schriftlich mit.

Löschung von persönlichen Informationen (Recht vergessen zu werden)
Wenn Sie Ihre persönlichen Informationen löschen möchten, können Sie dies über die Kontaktseite tun. Sie haben dann die Wahl, Ihre persönlichen Daten zu löschen und die Datenverarbeitung an alle Parteien zu stoppen. Wenn Ihre Gründe abgelehnt werden, werden wir Ihnen schriftlich mitteilen, warum. Bitte beachten Sie, dass wir Ihnen nach Widerruf Ihrer Einwilligung keine weiteren Personalisierungsfunktionen und zukünftige Referenzen anbieten können.

Zeitraum der Vorratsdatenspeicherung
Von Zeit zu Zeit setzt unser System Cookies automatisch nach bis zu 120 Tagen zurück. Diese automatische Löschung wird durchgeführt, um die Daten einfach zu aktualisieren, damit wir neue Einblicke von unseren Besuchern gewinnen können. Daher sind alle von Ihnen angegebenen Informationen nur für die oben genannte Zeit gültig und in unserem Datenspeicher gespeichert.

Weitere Informationen, die Sie wissen sollten
Obwohl das Ministerium sichergestellt hat, dass die Sicherheit, Integrität und Vertraulichkeit der auf der Webseite eingereichten persönlichen Informationen im Internet erhalten und ernst genommen werden, müssen Sie sich der inhärenten Risiken bewusst sein, die mit der Übertragung von Informationen über das Internet verbunden sind.

Das Ministerium kann die Sicherheit von persönlichen Informationen, die Sie über externe Links, die von Dritten auf der Webseite betrieben werden, übermitteln, nicht garantieren oder gewährleisten. Diese Links sind nur für Ihre Bequemlichkeit gedacht. Links zu Webseiten Dritter stellen kein Sponsoring, keine Befürwortung oder Genehmigung dieser Webseiten dar. Besucher dieser Webseiten sollten sich auf ihre separaten Datenschutzrichtlinien und -praktiken beziehen.

Alle Änderungen der Datenschutzerklärung werden in Zukunft auf dieser Seite veröffentlicht und bei Bedarf per E-Mail darauf hingewiesen. Wenn Sie eine Frage, einen Kommentar oder eine Anfrage bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie haben, können Sie sich mit dem Ministerium über das Kontaktformular auf dieser Seite in Verbindung setzen.

Zu Ihrer Annehmlichkeit erstellt das Ministerium diese Datenschutzrichtlinie auf Englisch und Indonesisch. Im Falle von Unstimmigkeiten und / oder Abweichungen zwischen der englischen und der indonesischen Version ist die indonesische Version maßgeblich. Sie können auch mehr über diese Seite hier in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden.

Diese Datenschutzrichtlinie wurde zuletzt im Mai 2018 aktualisiert.

 

Begeben Sie sich mit uns in fantastische Geschichten
We utilize cookies and third-party cookies to provide you with more relevant contents and advertising. By using this site, we are assuming that you agree with our use of cookies. You can find out more or change this setting.